Seite auswählen

Influencer Marketing ist ein relativ neuer Begriff in der Marketingwelt, der seit einiger Zeit von den USA zu uns herüber kommt und bereits von zahlreichen Unternehmen in allen Bereichen gewinnbringend genutzt wird. Warum gerade für dich als Amazon-Händler das Influencer Marketing ein sehr nützliches und einfaches Martketingtool sein kann, erfährst du in diesem Artikel.

Was sind Influencer?

Influencer sind Personen, die über eine relativ große Anzahl an Fans und Followers auf ihren Social Media Kanälen verfügen. Diese so genannte Community ist sehr aktiv und der Influencer steht in regem und regelmäßigen Austausch mit ihnen. Für Unternehmen ist es in der heutigen Zeit immer schwerer, ihre Zielgruppe zu erreichen, da diese durch permanente Werbebotschaften taub und unempfänglich geworden ist. Doch mit ihren Freunden bei Social Media tauschen sie sich gern aus. Und das nicht nur darüber, was sie an diesem Tag getan haben, sondern auch Produkte und Marken stehen im Augenmerk der Internetgemeinde.

Influencer testen und nutzen Produkte und berichten darüber auf ihren Social Media Kanälen. Dadurch erreicht die Werbebotschaft ihre Followers, die sich im Idealfall von der positiven Meinung des Influencers angesprochen fühlen und sich zum Kauf des Produktes beeinflussen lassen.

Warum lohnt sich die Zusammenarbeit zwischen Influencer und Amazon-Händler?

Eine Zusammenarbeit zwischen dir als Amazon-Händler und einem Influencer lohnt sich für beide Seiten. Für gewöhnlich werden Influencer für die Beiträge und Werbung für ein Produkt bezahlt (Werbekostenzuschuss). Sie erhalten dabei das betreffende Produkt oder eine Dienstleistung kostenlos und berichten dann darüber auf ihren sozialen Netzwerken. Am Ende des Beitrags findet sich dann ein Link auf deine Amazon-Produktseite. Potentielle Kunden, die durch die Meinung des Influencers interessiert sind, mehr über dein Produkt zu erfahren, landen so direkt auf der Produktdetailseite, auf der sie es dann kaufen können.

Influencer haben neben der Möglichkeit der direkten Bezahlung einen besonderen Vorteil, wenn sie mit Amazon-Händlern zusammen arbeiten. Sie können sich nämlich kostenlos beim Amazon Partner Net registrieren, dort individuelle Produktlinks zu deiner Verkaufsseite erstellen, um dadurch noch ein bißchen Provision für jeden Kauf bekommen. Für dich als Händler ist das die einfachste und günstigste Möglichkeit, Werbung auch über andere Kanäle als deine eigenen zu machen. Deine Kosten belaufen sich in diesem Fall darauf, dass du das Produkt kostenlos zur Verfügung stellst und einen eventuellen Werbekostenzuschuss.

Wie finde ich die richtigen Influencer für meine Marke / Produkte?

Bei der Auswahl der Influencer spielt die Größe der Fans oder Followers eine eher untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist es, ob und welche Reaktionen auf den Post des potentiellen Influencers kommen. Kommentare und Likes spielen bei Facebook und Instagram eine große Rolle, wenn es um die Reichweite des Beitrages geht. Je höher die Interaktion mit dem Post, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auch bei anderen Menschen im Newsfeed angezeigt wird. Um die Reichweite weiter zu erhöhen, kannst du mit dem Influencer auch eine Anzeigenschaltung auf den Beitrag in Social Media Kanälen vereinbaren.

Wichtig ist auch, wie die Posts des Influencers in der Regel aussehen! Fotos oder Videos sollten von guter Qualität sein, der Text zum Bild sollte ohne Rechtschreibfehler sein und die Zielgruppe persönlich ansprechen. Es bringt dir auch nichts, wenn zwar viele Personen mit dem Beitrag des Influencers agieren, aber trotzdem niemand kauft. Eine gute Idee ist es daher immer, exklusive Rabatt- oder Gutscheincodes zur Verfügung zu stellen. Der Influencer kann dadurch seiner Community etwas Besonderes geben und du als Händler bekommst neue Kunden. Wenn dann sowohl der Influencer, als auch die Kunden, die er dir gebracht hat, Bewertungen für dein Produkt hinterlassen, bringt dir diese Werbeaktion auch langfristig etwas.

Was muss ich beim Influencer Marketing beachten?

Auch beim Influencer Marketing sollten bestimmte Regeln beachtet werden, damit weder du noch dein Influencer an Glaubwürdigkeit bei der Zielgruppe verliert. Der bezahlte Beitrag bzw. die Werbung für dein Produkt, sollte klar und deutlich als Werbung markiert sein. Bereits vor dem eigentlichen Text sollte Werbung, Anzeige oder Reklame zu lesen sein. Auch wenn Hashtags (#) verwendet werden, sollte der Zusatz #werbung, #reklame oder #anzeige verwendet werden.

Wenn du Fragen zum Thema Influencer Marketing für Amazon Händler hast, helfen wir dir gern weiter. Über unser Netzwerk können wir dir auch helfen, die richtigen Influencer für deine Nische zu finden.