Seite auswählen

DigiMember im Test

DigiMember Erfahrungen & Reviews

DigiMember Erfahrungen und Test

Testbericht zu DigiMember von Lorenz Thaden

DigiMember – Das ultimative Membership Plugin oder ein Plugin mit ein paar netten Funktionen?
(Subheadline und untere Beschriftung: In diesem kurzen Blog Artikel zeige ich dir, ob sich DigiMember wirklich als Vendor Plugin lohnt oder ob es für dich eine bessere Alternative gibt…)

Gliederung:
1. Kurzes Vorwort zu Digimember
2. Nutzen für den User
3. Vor- und Nachteile
4. Alternative / Konkurrenten von DigiMember
5. Fazit / Zusammenfassung

Vorwort:

Im Laufe der Zeit stoßt jeder Online-Marketer auf das Membership Plugin DigiMember. Du willst ein Infoprodukt erstellen? Eine Mitgliederseite aufsetzen für deine Newsletter Abonnenten? Du hast bereits ein E-Book oder ein Videokurs? Dann wird es jetzt besonders interessant für dich! In diesem kurzen Artikel zeige ich dir alle Insights von DigiMember. Es ist erstaunlich wie anpassungsfähig dieses Plugin ist. Darauf gehe ich jetzt genau ein. Wenn es dein Ziel ist ein Fluss an Einnahmen aufzubauen, sodass jeden Monat vollkommen automatisiert neue Umsätze auf dein Konto fließen, dann bist du hier genau richtig. DidigMember ist eine mögliche Lösung. Also lehn dich zurück und viel Spaß beim Lesen.

Hier kommst du direkt zu DigiMember 

Nutzen:

DigiMember hat viele verschiedene Anwendungsbereiche und bietet darüber hinaus eine Vielzahl von Möglichkeiten. Es ist kein Problem DigiMember mit anderen Anbietern zu verknüpfen. So ist es kinderleicht möglich die E-Mail-Marketing Software Klick-Tipp (Hyperlink  Affiliate) oder den Bezahlanbieter Digistore24 (Hyperlink  Affiliate) mit dem Membership Plugin zu verbinden. Darüber hinaus gibt es über 20 weitere Anbieter, die mit DigiMember kompatibel sind. Wie: PayPal, Affilicon, Clickbank, Affilinet, CleverReach oder GetResponse. Also hier stehen dir wirklich alle Türen offen.
Davon abgesehen ist DigiMember ein WordPress Plugin. Wie die meisten von euch wissen, ist WordPress sehr leicht aufgebaut. Auch hier musst Du nicht programmieren können oder schwere technische Anwendungen verstehen.
Es beinhaltet alle wichtigen Funktionen für eine Mitglieder-Website, wie etwa Produkte anlegen, Inhalte sperren, Mitglieder verwalten und einiges mehr.
Für DigiMember findet man auf YouTube so gut wie zu jedem Bereich ein Video. Falls dir das nicht reicht, dann findest du bei DigiMember selbst ein ausführliches Q&A und viele Hilfen auf der Website. Der Support ist auch stets freundlich und hilfsbereit. Außerdem ist es außerordentlich wichtig, dass keine technischen Fehler auftreten, wie bei anderen Plugins. Manchmal wartet man Ewigkeiten auf ein neues Update und dann bleibt Geld auf der Straße liegen. Mit DigiMember musst du dir hier gar keine Sorgen machen. Die Qualität ist zu 100% ausreichend, es ist benutzerfreundlich und einfach zu bedienen. Also: Mach dir des Nutzen Willens keine Sorgen. Mit DigiMember hast du einen großen Mehrwert!

Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Mitgliederseiten schnell und einfach erstellen
  • Produkte anlegen
  • Benutzer / Kunden verwalten
  • Integration mit E-Mail Marketing Software (Bspw. Klick-Tipp)  Hier geht’s zu Klick-Tipp (Affiliate)
  • Facebook Anmeldung – Mit einem Klick mit Facebook im Mitgliederbereich anmelden.
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Kompatibel mit vielen verschiedenen Bezahlsystemen (Digistore24, PayPal, Clickbank usw.)
  • Komplett auf deutsch

Hier kommst du direkt zu DigiMember 

Nacheile:

  • Kosten von 27€ monatlich oder 247€ jährlich (du kannst es kostenlos testen)
  • Jede Domain kostet eine Lizenz extra (Jede weitere Lizenz 10€ pro Monat oder 100€ jährlich)

Alternativen / Konkurrenten zu Digimember

Natürlich ist DigiMember nicht für jeden die ultimative Komplettlösung. Es hat auch seine Schwächen (bezüglich des Preises) und es gibt zum Teil bessere Alternativen. Hier sind alle Alternativen aufgelistet. Für einige Anbieter habe ich einen extra Blog Artikel geschrieben, sodass ich dir hier auch alles an die Hand geben kann. Selbstverständlich habe ich auch diese persönlich getestet und gebe dir auch da nur mein ehrlichstes Feedback.
1. MemberWunder
2. aMember
3. Wishlist Member
4. Magic Members

Fazit / Zusammenfassung:

Nachdem ich insgesamt vier verschiedene Membership Plugins ausprobiert habe, konnte ich mir dazu ein klares Bild machen. Alle Plugins haben ihre eigenen Vor-und Nachteile. Die Funktionen unterscheiden sich und der Fokus liegt bei jedem wo anders. Wenn man vom Anfang startet, dann hat man gar kein Überblick. Und ich kenne das selbst auch. Ja, ich habe auch mal angefangen ;).
Wo soll man anfangen? Welches Plugin passt zu MIR? Wie viel Geld bin ich bereit auszugeben für ein Membership Plugin? Und auf diese Fragen kann ich dir nur zum Teil eine Antwort geben. Wenn du Online Marketing im deutschsprachigen Raum betreibst, dann wird DigiMember interessant für dich sein. Solltest du darüber hinaus deinen eigenen geschlossenen Mitgliederbereich bauen wollen, dann ist DigiMember für dich die richtige Wahl. Weil dir hier die Integration mit nahezu allen Diensten zur Verfügung stehen, machst du mit DigiMember nichts falsch. Hier hat die Qualität wirklich ihren Preis! Wenn diese Angaben nicht auf dich zutreffen, dann schaue doch bitte bei den anderen Blog Beiträgen nach. Dort findest du dein richtiges Membership Plugin.

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!
Lorenz Thaden

Hier kommst du direkt zu DigiMember 

Inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten.

Produkt ansehen Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2017 20:42.