Seite auswählen

2508 – Puky Fitsch Lime im Test

2508 – Puky Fitsch Lime Erfahrungen & Reviews

Testbericht von Anja


Gesamtbewertung 


Erfahrungen
Ich habe dieses Dreirad für meinen Sohn gekauft. Dieser war zu dem Zeitpunkt gerade 2 Jahre alt geworden und dementsprechend hatte er noch keine Erfahrungen mit den Bewegungsabläufen, die man für das Dreirad benötigt. Von der Größe her passt das Dreirad in dem Alter sehr gut, er kommt überall dran. Man kann das Dreirad nicht schieben, da es keine Schubstange hat, die wir aber auch nicht benötigt haben. Der Kleine hatte von Anfang an Spaß beim Fahren und üben und es gab keine Probleme beim Zusammenbau. Der Zusammenbau geht schnell und einfach. Es ist eine gute einfache Anleitung beiliegend, die leicht umzusetzen ist. Man benötigt nur einen Imbusschlüssel und eine Maulschelle und schon kann es losgehen. Aufgebaut ist das Ganze innerhalb weniger Minuten und hält dann auch fest zusammen. Das Dreirad lässt sich auf allen Untergründen gut bedienen. Man kann es gut steuern und es auch ohne sehr großen Aufwand treten. Natürlich muss ein 2 Jähriger das erstmal lernen aber ab 2,5 ist das sicherlich ein gutes Geschenk und mit 3 Jahren ist das natürlich kein Problem mehr. Alles ist gut verarbeitet, es gibt keine Ecken und Kanten, an denen sich das Kind verletzen kann, die Farbe hält auch bei dauerhafter Benutzung sehr gut, ebenso wie die Reifen. Diese nutzen sich nicht so schnell ab. Ich kann das Dreirad nur empfehlen.


49.99 €
Inkl. 19% MwSt und zzgl. Versandkosten.

Produkt ansehen Zuletzt aktualisiert: 2. April 2018 23:32.